Landingpage-Effizienzsteigerung ???

Effektive Strategien für Abteilungen und Bereiche – der LEADVISE-Ansatz

Damit Unternehmensstrategie in allen Abteilungen und Bereichen wirksam werden kann, gilt es, sie anzupassen, sie zu übersetzen, sie umzusetzen. Für diese komplexe zusätzliche Aufgabe fehlen dem Linienmanagement leider häufig Zeit und Mittel. Das Tagesgeschäft, Kunden, aktuelle Projekte – sie alle gelten als wichtiger. Zusätzlich gilt: Der Vorstand erwartet in kürzester Zeit überzeugende Ergebnisse. Der Erfolgsdruck steigt. 

Die Lösung: Der LEADVISE-Ansatz – strukturiert, effektiv, bewährt. 
Mit dem Leadvise-Ansatz schaffen Sie sich Freiräume für wichtige Aufgaben, weil Sie die Unternehmensstrategie in Abteilungs- und Bereichsstrategien übersetzen. Binnen weniger Tage definieren Sie Handlungsfelder und konkrete Maßnahmen, die Ihre Mitarbeiter gerne umsetzen, weil sie an der Entwicklung beteiligt waren. 
Der Wirkungsgrad Ihrer Einheit erhöht sich dadurch signifikant. Die Führung wird spürbar entlastet. Gleichzeitig werden Outputs erzeugt, die der Vorstand nicht nur akzeptiert, sondern sogar schätzt.

Was können Sie erreichen?

Die Ausgangsbasis für Ihre Abteilungs- oder Bereichsstrategie und deren Operationalisierung sind kurze, 60- bis 90-minütige Interviews mit ausgewählten Abteilungs- bzw. Bereichsmitarbeitern. In der Regel sind fünf bis acht dieser Termine völlig ausreichend. Bei einem Termin sammeln wir anhand eines strukturierten Fragebogens Informationen, die als Grundlage für weitere Schritte dienen. Die Daten werden grafisch prägnant und für den Vorstand verständlich aufbereitet.

Downloads

Zusätzliche Informationen als Download:

Abb. 1: Die Interview-Ergebnisse zeigen die Schwerpunkte der zu definierenden strategischen Maßnahmen auf

Interviewergebnisse

Mit den analysierten Daten und den Interviewpartnern gehen Sie in einen ersten Workshop, in dem Sie die Ergebnisse diskutieren und priorisieren: Es entstehen zentrale Handlungsfelder mit gebündelten Maßnahmen. So erzeugen Sie ein strukturiertes Bild aller notwendigen Handlungen mit der jeweiligen Dringlichkeit. Ein Bild, das alle verstehen, weil sie es selbst mit entwickelt haben. Ein Bild, das Ihnen bei der Ausarbeitung der Maßnahmen zeigt, auf welche Punkte Sie sich konzentrieren müssen.

Abb. 2: An den Themenfeldern, die Eingang in die Strategie finden, wird priorisiert gearbeitet

Maßnahmenausarbeitung

In ein bis zwei weiteren Terminen erarbeiten Sie mit ihren Mitarbeitern die Strategie. Ausgehend von den definierten Handlungsfeldern entwickeln Sie Maßnahmen, die Sie noch im Termin ausarbeiten und mit verantwortlichen Personen aus dem Teilnehmerkreis verknüpfen. Dabei profitieren Sie von unseren Erfahrungen aus Dutzenden erfolgreichen Strategieworkshops.
Sie gewinnen mit diesem Ansatz:

  • eine zügige, transparente Lösung, die nachvollziehbar dokumentiert wird und vorstandsgerecht aufbereitet ist
  • effektive Instrumente, mit denen Sie künftig ähnliche Herausforderungen selber lösen können
  • Zeit, die Sie im Tagesgeschäft sinnvoll einsetzen können, weil Sie sich darauf verlassen können, dass die gemeinsam erarbeiteten Maßnahmen erledigt werden

Abb. 3: Als Ergebnis steht eine verlässliche Maßnahmenplanung zur Verfügung

Maßnahmenplanung

Eine ausführlichere Präsentation zum Vorgehen finden Sie rechts im PDF-Format. Die abgebildeten Templates, die Sie direkt einsetzen können, um Ideen oder auch Probleme zu strukturieren, stellen wir Ihnen in Kürze in unserem Download-Bereich zur Verfügung.

Wenn Sie Fragen zum Vorgehen haben, sprechen Sie uns gerne an, wir nehmen uns Zeit für Sie!

Tobias Schicht, Partner

Sprechen Sie mich an.

Leadvise
Tobias Schicht
Rheinstrasse 19-21
64283 Darmstadt

T.Schicht@Leadvise.de
+49 6151 62 74 11 8 - 6

Avatar: Tobias Schicht, Partner